verwilderte

Geschichten aus drei erfundenen Leben
 

Letztes Feedback

  •     11.03.17 21:45
    1
  •     11.03.17 21:45
    1
  •     11.03.17 21:45
    1
  •     11.03.17 21:46
    1

Meta





 

Wo die wilden Goblins wohnen

Es gibt sie, diese anderen Welten. Wir finden sie in Büchern, in Filmen, in Spielen und vor allem in uns selbst. Eine dieser anderen Welten heißt Azeroth. Eine Welt, die zu Hause ist in einem Online-Spiel, das sich Wold of Warcraft nennt. Ein Spiel mit viel Fantasie.

In dieser anderen Welt gibt es Bettler und Könige, Drachen, Feen und Hexen. Es gibt Wälder, Wüsten, Steppen und Wasser. Es gibt Schmiede, Bäcker und Gastwirte. Es gibt alles was das Herz begehrt. Und es gibt Kriege und Kämpfe und manchmal ein bisschen Frieden.

Es gibt zwei große Fraktionen zu denen jeweils unterschiedliche Völker gehören. Menschen, Elfen, Trolle, Gnome und Zwerge, um nur einige zu nennen. Und eben Goblins. Im WoW-Universum sind Goblins klein, grün und raffgierig. Sie sind typische Antihelden. Ein bisschen verrückt aber irgendwie auch charmant, meistens. Sie mögen Explosionen, Feuerwerk, gute Geschäfte und Überraschungen. Sie sind unglaublich kreativ und erfinderisch und sie sind irgendwie eigenartig.

Drei dieser Goblins habe ich erschaffen. Ich habe sie zusammengebaut, habe ein passendes Gesicht gewählt, eine Frisur ausgesucht und wählte die Haarfarbe aus. Dann gab ich ihnen Namen und später eine Geschichte. Ihre Geschichte. Meine Geschichte. Die Geschichte des wilden Mädchens.

4.3.17 10:44

Letzte Einträge: Meister Lampe in Aufruhr, Der traurige Hut, Die Kurve, Der Filter, Locker aus der Hüfte

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen